Herrenhemd wird zum Jungenhemd

oberhemdw

Ausgangslage:

  • Größe L, Herrenhemd
  • reine, dicht gewebte, nicht sehr dünne Baumwolle
  • am Kragen verschlissen
  • Farbe ausgewaschen, aber dadurch nicht minder nett
  • Farbe hinter Brusttasche und Markenetikett deutlich dunkler

Überlegungen:

  • Stoff geeignet für Hemd, Bluse oder Sommerkleidchen, Entscheidung für Jungenhemd
  • soviel als möglich erhalten: Knopfleiste, Rückenpasse, Ärmelspalt über Manschette, Knöpfe
  • Stoff hinter Brusttasche nicht verwendbar, daher Größenbeschränkung
  • Jungenhemd bis Größe 122/128 müsste gehen
  • aber nur, wenn weiterer Stoff eingesetzt wird, passender Sternchenstoff noch vorhanden
  • beim Zuschnitt des Rückteils oben anlegen, um Schulterpasse intakt zu lassen
  • beim Vorderteil dagegen unten anlegen, damit zusätzlicher Stoff als eingesetzte Passe oben erscheint
  • Sternchenstoff aus ästethischen Gründen auch an Kragen- und Manschetteninnenseite
  • Ellebogenhöhe am Ärmel mit Sternchenstoff verstärken
  • Markenschild durch Schild mit Namenszug ersetzen

zusätzlich benötigt:

fertig!

hemdcurdw

deatailhemd2w

detail1hemdw

3 Gedanken zu “Herrenhemd wird zum Jungenhemd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s