Upcycling: Knopfleiste verwenden

Diesmal verwandelte sich der allerletzte Rest eines Jeansherrenhemds in ein Oberteil für Claras beflügeltes Sommerkleidchen. Ich hatte schon darauf hingewiesen, dass man sich die Arbeit erleichtert, indem schöne Details erhalten bleiben – Beim Upcycling schöne Details erhalten -, und dass Knopfleisten ebenso wiederverwendet werden können, beispielsweise als Knopfleisten im Rücken für ein ganzes  Kleidchen – Feine, fröhliche Kleidchen – Weniger ist manchmal mehr!.

Der Rest vom Jeanshemd ergab noch die Passe des Kleidchens. Im Rücken habe ich ein Stück Knopfleiste des Herrenhemds wiederverwendet. Allerdings musste ich im oberen Teil noch einen Druckknopf verdeckt anbringen, weil die Knöpfe sehr weit auseinander angebracht waren. Zu dem Jeansstoff habe ich einen Baumwollstoff kombiniert, der Feen und Elfen zeigt. Dazu passen wohl die „Flügel“ am Armausschnitt. Clara wird begeistert sein. Weil Clara ein so schlankes Mädchen ist, habe ich die Passe anders als im Grundschnitt unten und innwendig noch mit einem Gummi gerafft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s