Maritimer Stil für die Ferien

Ab in die Ferien, so könnte man angesichts des Kleids mit passendem Rucksack denken.

strandkleidrucksackferienkleid
Der Stoff lag noch in meinem Fundus. Ich hatte ihn einmal in einem schönen Stoffgeschäft in Lindau – Marie Lind – erstanden. Er stammt von Création France, Impressions de Nature. Diese Firma ist für Dekorationsstoffe bekannt, der Stoff ist also schön fest und robust. Das Muster zeigt abstrakte Fische in einem Farbspiel von weiß, über hellblau, grünlich, grau bis dunkelblau und rot. Er schrie förmlich nach einem Ferienkleid, und es muss wohl am schönen Osterwetter gelegen haben und an den Besuchen, bei denen wir über Ferien redeten, dass mir die Idee kam.

Das Kleid ist an Hals und den Armausschnitten mit grüngrauer Baumwolle eingefasst. Es hat zwei aufgesetzte Taschen, die sind grau und ebenso eingefasst. Sie haben ein zusätzliches Zierband mit maritimem Muster. Der absolut passende und robuste Stoffrucksack wiederholt die Stoffe und Zierden des Kleids.

Das Ensemble ist wie gemacht für die Ferien am Meer und ich denke, dass gerade maritime Muster und Applikationen für einen solchen Urlaub passend sind.

In der Vergangenheit hatte ich Curd schon einmal ein Upcycling-Shirt für den bevorstehenden Texelurlaub genäht und denselben Gedanken verfolgt: Applikationen – Kleidung für Kinder verschönern

leuchtturmpulliv

 

Das Ensemble mit Rucksack biete ich bei Etsy an, derweil ich derzeit noch am eigenen shop auf dieser Website bastele.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.