Festkleidchen für Kinderparty

Es war einmal ein schöner Schal von Katrin, der leider eine Schadstelle aufwies, bis Oma etwas einfiel, sie sogar angesichts des schönen Stöffchens Lust auf die Umgestaltung entwickelte.

festkleidw

Es war ganz einfach: Seitennähte auftrennen, neu versäubern, Schal falten, mittleren, oberen Teil mit Schadstelle wegschneiden, Seitennähte schließen, Saum wieder ergänzen, 11 cm oben nach innen umschlagen, 4 Reihen Schmokgummi mit Zickzack einnähen, Spaghettiträgerchen nähen und annähen.

Das Kleidchen aus feiner Baumwolle mit Schmucksteinchen ist für eine Kinderparty oder fein Ausgehen mit den Eltern geeignet. Clara, für Hüpfen auf dem geliebten Trampolin ist das Kleidchen nicht gedacht! Ich hoffe, es gefällt trotzdem.

Pullover wird zum Kinderkleidchen – das geht fast immer

Wie schon ausführlicher dargestellt, Damenpullover wird zum Schneemann-Winterkleidchen, ist es aus meiner Sicht fast immer möglich – zumindest bis Größe 98 – , aus einem Pullover ein Kinderkleidchen zu fertigen. Vorder- und Rückenseite werden zur Kleidchenvorder- und Kleidchenrückenseite. Die Ärmel können ebenso wiederverwendet werden. Das untere Bündchen wird zum unteren Kleiderbündchen oder aber zum Halsbündchen. Wenn die Länge nicht reicht, kann eine Rüsche oder ein Stoffstreifen mit passendem Stoffrest verlängernd wirken.

zwei weitere Beispiele:

igelkleidw

Der lindgrüne Feinstrickpullover von Mama wurde zum Frühjahrsübergangskleidchen. Das Halsbündchen wurde aus dem unteren Pulloverbündchen zugeschnitten.

strickkleidw

Der lange Grobstrickpullover von Mama mit Kurzärmeln und Schalkragen war wirklich ein Kurzprojekt, weil alles an Ort und Stelle blieb und alles nur kleiner und enger geschnitten wurde. Es darf aber nicht verschwiegen werden, dass, wenn das untere Bündchen erhalten bleibt, ein Rundschneiden der unteren Saumlinie entfallen muss.

Pullover wird zum Kinderjäckchen

roterpullowerw.jpg

Ausgangslage:

  • Größe XL
  • Defekt an einem Ärmelbündchen
  • Halsbündchen schmal
  • dicker Baumwollstrick

Überlegungen:

  • Stoff reicht für Kinderjäckchen, auch für Umschlag der Schließleiste
  • Ärmelbündchen und Halsbündchen neu aus Bündchenstoff
  • Baumwollstoff für Kind und Jäckchen geeignet, für Kinderpullöverchen beispielsweise zu dick
  • beim Zuschneiden unteres Bündchen mit verwenden
  • die Ärmel im oberen Bereich jenseits der Ellenbogenhöhe verwenden
  • kräftige Farbe etwas abmildern, daher Bündchenstoff grau-weiß gestreift
  • kindgerechtes, nettes Aussehen durch sichtbare Taschen mit dehnbarem Pünktchenstoff
  • Snaps zum Schließen, Knopflöcher wären bei dickem Stoff zu schwierig

zusätzlich zum Pullover benötigt:

  • passender Bündchenstoff
  • passender Stoffrest
  • Bügeleinlage für Druckknopfleiste und Taschen
  • Snaps (Snaps mit Stoff beziehen)

fertig!

rotesjackchen2w