Mädchenkleider

Am liebsten nähe ich Mädchenkleider. Ich plädiere dafür, neben dem Einheitsoutfit mit Jeans und T-Shirt auch einmal zu Mädchenkleidern zu greifen. Kleider sind eben kleidsam, mädchenhaft und gleichzeitig bequem. Wenn es sich um Hängerchen oder Trägerkleider handelt, sind sie ganzjährig tragbar, indem man sich mit wechselndem Drunter an die jeweilige Jahreszeit anpasst. Außerdem wachsen sie noch ein bisschen mit, indem die Rocklänge von knielang auf über Knie während des Wachstums rutscht. Dann sieht ein Kleidchen immer noch gut aus, von einer Jeans kann man das nicht sagen. Also ran an die Kleider!

Ergebnisse 1 – 12 von 21 werden angezeigt