Leichtes für die Frühjahrshitze

Das Wetter im Mai war das wärmste seit 129 Jahren, es fühlte sich an wie im Hochsommer. Das macht Lust auf leichte Bekleidung und dank Abkühlung bei Gewitter wurde Nähen möglich.

Petra hatte mir ein grünes Tuch aus leichter, indischer Baumwolle gegeben. Ich denke, es war als Babytuch verwendet worden. Grün passt nun nicht zu Cilly, aber zu Leni, die damit ein absolut leichtes Sommerkleidchen bekommt.

sommerleicht1

Der sehr dünne, durchscheinende Stoff rief geradezu nach einem gekräuselten Rockteil. Für das Oberteil war der Stoff einfach zu dünn. Deshalb habe ich ihn mit einem beige karierten Baumwollstoff hinterfüttert. Ich danke an dieser Stelle Claudia von JamJami dafür, dass sie eine Anleitung für ein gedoppeltes Oberteil ins Netz gestellt hat. Der Clou ist, die Seitennähte erst zum Schluss zu nähen. Das ermöglicht absolut saubere Arm- und Halsausschnitte. Der leichte Stoff verträgt keine Applikation, keine Taschen, nicht einmal Bordüren oder Steppnähte. Das hätte die Leichtigkeit genommen. Um es kindlicher zu machen, habe ich schöne Knöpfe auf der Rückseite verwendet. Ich hatte mir bei Auflösung eines Stoffgeschäfts im Gummersbach ein preiswertes Sortiment gesichert. Hier passten Gott sei Dank die Tierknöpfchen wieder.

sommerleicht2

2 Gedanken zu “Leichtes für die Frühjahrshitze

  1. Katrin schreibt:

    Das sieht ja wieder toll aus – lieben Dank an Petra für die Stoffspende und natürlich an Oma für das Zaubern!!! Auch das Nachthemd nehmen wir dankbar entgegen! Schön dass es so warm bleiben soll so dass wir das Kleid bald anziehen können!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s