Pullover werden zum Kinder-Hoodie

Ausgangslage:

roterpw

braunerpw

  • zwei abgelegte Pullover in Baumwolle
  • der braune ist am V-Ausschnitt verschlissen, sonst aber noch gut

Überlegungen:

  • Farben kombinieren, aus roten Ärmeln später passende Leggins nähen
  • Bündchen unten und am Ärmel beibehalten
  • Kragenbündchen verschlissen oder zu schmal, daher neuen Kragen nähen
  • Schalkragen mit zusätzlichen Kinderstoff, Miezenstoff gefällt Leni bestimmt
  • diesen aber schräg zuschneiden, da er nicht elastisch ist
  • für Schnur Knopfloch arbeiten, dieses auf verstärkender Applikation, Herzchen aus dem Miezenstoff
  • offene Taschen als optische Auflockerung, Bündchenrest vom braunen Pullover verwenden, innen Miezenstoff

zusätzlich benötigt:

  • Kinderstoff
  • rote Schnur
  • Schnurstopper

fertig!

hoodiw

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Pullover werden zum Kinder-Hoodie

  1. Katrin Engels sagt:

    Leni liebt diesen Pullover – in den Taschen wird immer besonders viel versteckt. Da sie leider partout keinen Schal anzieht, ist der Pullover perfekt für sie geeignet!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.